RMT RehaMed Technology GmbH | ... wir helfen

Das Matratzensystem für die Dekubitusprophylaxe.
Zubehör und Informationen.



Das protecto® Konzept

  • protecto® Speziallagerungsmatratzen sind das Ergebnis langer Erfahrung, gezielter Forschung und intensiver Produktentwicklung, sowie Tests in Forschungslabors und Kliniken.
  • Zur Herstellung der protecto® Matratzen verwenden wir ausschließlich hochwertige Polyurethan [PUR] Weichschaumstoffe.
  • Der Einsatz solch hochwertiger Schaumstoffe garantiert die lange Lebensdauer des Produkts. Ständige Kontrollen in unabhängigen Testlabors sorgen für gleichbleibend hervorragende Qualität.
  • protecto® Med reagiert auf Körperdruck, wodurch eine konstante Unterstützung gegeben ist. Es kommt nicht zur Kuhlenbildung. protecto® plus Matratzen sind bis 105°C im VDV-Verfahren autoklavierbar [optimal 70–75° C].
  • protecto® plus contour und protecto® plus XL und XXL sind nicht autoklavierbar. Wir empfehlen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen die Ausstattung der Matratzen mit einem protectolon Inkontinenzschutzbezug.
  • protecto® Speziallagerungsmatratzen sind Medizinprodukte und tragen gemäß MPG ein CE-Zeichen.

Atmungsaktivität und Rückstellkraft

Millionen kleiner offenporiger Luftzellen bilden die Grundlage für die hohe Atmungsaktivität und Rückstellkraft des Kerns. Das aktive Material garantiert optimalen Feuchtigkeitstransport und angepasstes Liegen.


Das RMT-Matratzenprogramm


protecto® Matratzenbezüge

  • Alle protecto® Matratzen erhalten Sie entweder mit einem Bezug aus einer hochelastischen Strickware oder einem protectolon Inkontinenzschutzbezug. Beide Schutzbezüge sind für Allergiker bestens geeignet.
  • Frische im Doppelpack:

  • Unsere Strickware ist mit der Spezialfaser Medicott ausgerüstet. Medicott ist eine nicht toxische und körperfreundliche Stoffbehandlung. Sie verhindert die Bildung von Schimmelpilzen und geruchsbildenden Bakterien. So hat die Hausstaubmilbe keine Chance.
  • Medicott ist mit dem Qualitätssiegel für körperfreundliche Textilien ausgezeichnet.
  • Die protectolon Inkontinenzschutzbezüge bestehen aus einer elastischen, flüssigkeitsundurchlässigen, bakteriendichten, aber atmungsaktiven Polyurethan beschichteten Wirkware.
  • protectolon Inkontinenzschutzbezüge werden hygienisch korrekt mit einer verdeckten Reißverschlussleiste konfektioniert.
  • protecto® Matratzenbezüge sind bis 90° C waschbar.
  • protectolon Inkontinenzschutzbezüge sind darüber hinaus per Scheuer- und Wischdesinfektion mit einem zugelassenen Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

protecto® support

Der bewährte 30° Seitenlagerungskeil – weil Lagerung einfach, bequem und effektiv sein muss.

  • autoklavierbar [optimal 70 – 75° C]
  • mit Strickware- oder Inkontinenzschutzbezug
  • Größe: 70 x 30 x 16 und 7 cm [L x B x H x H]
  • Wir empfehlen den Einsatz von zwei Lagerungskeilen um die gesamte Matratzenlänge unterstützen zu können.